Begleitende Kinesiologie

Auf dem Lebensweg jedes Menschen gibt es immer wieder Situationen die ihm unüberwindlich, ausweglos erscheinen oder er steht an einem Wendepunkt seines Lebens - wichtige Entscheidungen stehen an.

Aufgabe des Begleitenden Kinesiologen ist es, dem Klienten eine übergeordnete Sichtweise zu ermöglichen. Diese erlaubt es ihm seine Situation neu zu überdenken, alte, belastende Verhaltensmuster zu erkennen und durch neue zu ersetzt.

Unterstützt wird dieser Prozess durch einfache Bewegungsübungen wie das Klopfen oder Reiben bestimmter Punkte am Körper. Sie geben dem Klienten über körperliche Aktivität den Impuls etwas zu verändern. Der Klient wird selbst aktiv, durchbricht seine Gedankenräder und findet Lösungen, die er nur über Nachdenken nicht gefunden hätte. Er bildet sich sozusagen selbst weiter ⇒ durch Bewegungsübungen für Körper, Geist und Seele.

Disclaimer

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden. Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.“

Qualitätsstandart

Ich arbeite nach den Richtlinien des Berufsverbandes der Kinesiologen in Deutschland DGAK. Er wurde gegründet um die Qualität der Arbeit professioneller Kinesiologie-Anwender in Deutschland zu sichern. Mitglieder haben einen überprüften Ausbildungsstand und arbeiten nach den ethischen Richtlinien des Verbandes.